Rezepte

 

Zucchini-Spaghetti “Mafiosi“

 

zucchini-spaghetti-bolognese

 

 Zutaten

  • 400g Zucchini
  • 280g Hackfleisch (Vom Metzger, da das abgepackte Hackfleisch zuviel Fett hat)
  • 125ml Gemüsebrühe (Fettfrei)
  • 1 gr. Dose Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 400g Champignons
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten

Zubereitung

Zucchini Spaghetti: Zucchini am besten mit dem “Lurch-Schäler” schneiden. 1-2 Minuten blanchieren oder kochen. Hackfleisch und Tomatensosse in einer beschichteten Pfanne anbraten etwas später die Champignons dazugeben. Etwas Gemüsebrühe zum Ablöschen verwenden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Gemüsespaghetti mischen. Auf den Teller anrichten und mit Schnittlauch bestreuen.

Gefüllte Paprika

 

gefpaprika

 

 Zutaten

  • 260g Hackfleisch (Mager vom Metzger)
  • 4 Paprika
  • 4 Eiklar
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter
  • Knoblauch
  • Basilikum

Zubereitung

Hackfleisch mit 4 Eiklar, Salz, Pfeffer und Kräutern vermischen. Paprika oben aufschneiden und aushöhlen. Jetzt die Paprika mit Hackfleisch füllen und in einem Kochtopf langsam köcheln lassen,bis das Fleisch schön saftig ist. Dazu passt auch eine leckere Tomatensoße, die einfach im Topf mit geköchelt wird.

Fischfilets auf Zucchini – Tomaten

 

 Zutaten

  • 130 gr. Putenscheiben (Zuckerfrei und ohne Fett)
  • 1 Tomate
  • 1/4 Gurke
  • 40 gr. Flohsamen
  • 3 Eiklar
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1/2 Zwiebel
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

Zwiebel und Basilikum fein hacken, anschließend Flohsamen, Eiklar, Zwiebeln, Rosmarin, Basilikum, Salz und Pfeffer mit einer Gabel vermischen. Die Masse dünn auf Backpapier auslegen und bei 160 Grad für ca. 10 Minuten im Ofen backen lassen, nach ca. 8 Minuten wenden. Brot aus dem Ofen nehmen und mit Tomatenmark bestreichen, würzen und mit Putenscheiben, Tomaten, Gurken und Basilikum belegen.

Kraftvolle Tomatensuppe mit Hühnchen

 

tomsuppe

 

 Zutaten

  • 200 gr. Tomaten
  • 150 ml. Gemüsebrühe (Fettfrei)
  • 260 gr. Hühnerbrust
  • 1 Zwiebel
  • 50 gr. Stangensellerie
  • Frischer Koriander
  • 1 TL Sambal Oelek
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Tomaten in Stücke schneiden, Hühnchen in Streifen schneiden, Zwiebeln und Stangensellerie fein würfeln und frischen Koriander fein hacken.

Nun alle Zutaten in einem Topf geben und köcheln lassen, bis es schön weich ist. Abschmecken, fertig.

Minutensteak mit Paprika und Zwiebeln

 

Minutensteak

 

 Zutaten

  • 130 gr. Minutensteak
  • 1 Tomate
  • 2 Paprika
  • 1 gr. Zwiebel
  • Gemüsebrühe (Fettfrei)

Zubereitung

Die Zwiebeln in Ringe schneiden und goldbraun in der Pfanne fettfrei anbraten. Minutensteak hinzugeben und braten.Tomaten und Paprika schneiden und mit etwas Wasser und Gemüsebrühe dünsten. Würzen und abschmecken.Anschließend zusammen auf einem Teller servieren.

Zwiebelbrot “alla Carolita”

 

Zwiebelbrot

 

 Zutaten

  • 40g Flohsamen
  • 3 Eiklar
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten mit einer Gabel vermischen.Die Masse auf Backpapier dünn auslegen, darauf achten, dass es nicht zu dünn wird, da es sonst beim wenden brechen kann.Nun bei 160 Grad für ca. 15 Minuten backen. Das Brot sollte nach ca. 8 Minuten gewendet werden.

Hähnchenbrust mit Püree “Bangert´s Art”

 

Hähnchenbrust mit Blumenkohlpüree

 

 Zutaten

  • 140g Hähnchenbrustfilet
  • 1/2 Blumenkohl
  • Gemüsebrühe (Fettfrei)

Zubereitung

Blumenkohl waschen und zerkleinern. Anschließend einen Topf mit Wasser zum kochen bringen und etwas Gemüsebrühe dazugeben. Blumenkohl ins Wasser geben und weich kochen. In der Zeit die Hähnchenbrust in eine beschichtete Pfanne geben und braten.

Den Blumenkohl nun mit dem Stabiler zerkleinern. Das Püree und die Hähnchenbrust auf einen Teller geben und servieren.

Blumenkohl Pizza “Hessischer Mafiosi”

 

Blumenkohlpizza selbst

 

 Zutaten

  • 250g Blumenkohl
  • 4 Eiklar
  • Tomatensoße aus der Dose (ohne Zucker)
  • 140g Hackfleisch
  • 6 Champignons
  • Salz und Pfeffer (oder Gemüsebrühe Fettfrei)

Zubereitung

Blumenkohl roh pürieren und anschließend für ca. 8 Minuten in die Mikrowelle (ohne Flüssigkeit). Blumenkohl nun würzen und mit dem Eiklar vermischen. Auf einem Backblech verteilen und für ca. 15 Minuten ( bei 160 Grad)in den Ofen. Teig wenden, belegen und erneut für ca. 15 Minuten in den Ofen.

Milan`s Hackbraten

 

mhackbraten

 

Zutaten

  • 160g Rinderhack (Mager vom Metzger)
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eiklar
  • Kräuter
  • Pfeffer und Salz

 Zubereitung

Zucchini in dünne Streifen schneiden, am besten nimmt man nur die Schale, sonst wird es zu wässrig. Hackbraten zusammen mit den Zucchinistreifen, 2 Eiklar, Kräuter und Gewürzen in eine Schüssel geben und gut vermischen. In kleine oder große Hackbällchen formen und in einer beschichteten Pfanne goldbraun braten.

Bunter Salat mit gegrillten Hähnchen

 

Hähnchensalat

 

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • Gurken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Tomaten
  • etwas frischer Dill
  • Frühlingszwiebel
  • Bunter knackiger Salat
  • 2 Esslöffel Zitronensaft, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Gurken in Stücke schneiden mit Knoblauch zusammen pürieren und mit Dill, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Geschnittene Tomaten und Frühlingszwiebel mit dem Salat mischen und mit der Gurken-Soße anmachen, anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Grill oder Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets nach Belieben würzen

( Achtung: Hähnchengewürz enthält Zucker) und Fleisch von beiden Seiten einige Minuten grillen/anbraten.

Zucchini-Tomaten-Auberginen-Hähnchen-Auflauf

 

IMG_4287

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 3 Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • Frühlingszwiebel
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Tomaten, Hähnchen, Aubergine und Zucchini, sowie Fühlingszwiebel in kleine Stückchen schneiden. Nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen und alles in eine Pfanne geben und anbraten. Dies hat den Vorteil, dass sich etwas Flüssigkeit bildet und Ihr somit eine Art Soße habt, die sehr lecker ist. Dann alles in eine Auflaufform geben und nach belieben mit Harzer Käse bestreuen. Ca. 30min im Ofen überbacken. FERTIG!

Gebratenes Hähnchen mit Brokoli, Rosenkohl, Pilzen und Tomaten

 

Hähnchen mit Gemüse gebraten

 

Zutaten

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Tomaten
  • 250g Pilze
  • Rosenkohl
  • Brokoli
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Hähnchen in einer Pfanne anbraten. Tomaten schneiden und zusammen mit den Pilzen mit zum Hähnchen geben und anbraten. Nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen.  Separat dazu den Rosenkohl und den Brokoli kochen und mit Salz würzen. Wenn der BLumenkohl und der Brokoli gar sind alles auf einen Teller und Guten Appetit!